Boller-Bau unterstützt DRK

BAD MERGENTHEIM. Die Firma "Boller-Bau" hat mit einer Spende die soziale Arbeit im DRK-Kreisverband Bad Mergentheim unterstützt.

Die geschäftsführenden Gesellschafter der Firma, Michael und Steffen Boller, haben jetzt Prof. Dr. Werner Romen, dem Präsidenten des DRK-Kreisverbandes Bad Mergentheim und Kreisgeschäftsführer Klaus Eckel einen Spendenscheck übergeben. "Statt der üblichen Aufmerksamkeiten zu Weihnachten für unsere treuen Kunden und Geschäftspartner haben wir uns dieses Jahr entschlossen, das Geld einer gemeinnützigen Organisation zukommen zu lassen", so Michael und Steffen Boller.

Romen erläuterte die geplante Verwendung der Spende. Ein Teil wird in die "Bärenaktion" fließen. Hier werden betreute oder im Rettungsdienst gefahrene Kinder mit einem Teddy belohnt, um ihnen die Angst vor ungewohnten Situationen wie Krankenhausaufenthalt, Fahrt im Rettungswagen und Behandlung durch den Notarzt zu nehmen.

 

Weitere Mittel fließen in die Flüchtlingsbetreuung vor Ort. "Aus ärztlicher Sicht", so Romen, "ist nicht nur der Impfschutz sondern auch die Bereitstellung von Hygieneartikel besonders wichtig, wie z. B. Einmalbettwäsche und Handdesinfektionsmittel. Hier hat und wird sich unser DRK weiter engagieren", resümierte Prof. Dr. Romen. drk




Veröffentlicht am:
11:42:35 17.12.2015 von DRK Bad Mergentheim e.V

Letzte Aktualisierung
12:06:56 17.12.2015