Erste Hilfe Ausbildung (auch LSM)

 
- 9 Unterrichtseinheiten -

(ab 01.04.2015 für Führerscheinerwerber
aller Klassen, betriebliche Ersthelfer
und weitere Zielgruppen)

In diesem Lehrgang werden alle wichtigen Notfallmaßnahmen erarbeitet.
Viele praktischen Übungen machen Sie sicher für den Fall der Fälle.

Ab 01.04.2015 erfolgt eine Änderung der berufsgenossenschaftlichen
Aus- und Fortbildung mit neuen angepassten Inhalten und einer Dauer
von 9 Unterrichtseinheiten

Diese Schulung gilt ab sofort auch als Nachweis für den Erwerb aller Führerscheinklassen
 
- A, A1, A2, AM, B, BE, C, CE, C1, C1E, D, D1  L, M, T -


Information

Personen mit geringen Deutschkenntnissen werden gebeten, einen Übersetzer selbstständig zu suchen und zum Kurstag mitzubringen. Für den Übersetzter fallen keine Kursgebühren an.  Der Ausbilder behält sich vor, Teilnehmer nach Hause zu schicken, wenn kein Übersetzer dabei ist und die Kursinhalte ohne diesen nicht verstanden werden. 





Notruf • Störung des Bewusstseins 
Herz- Lungen- Wiederbelebung • Lagerungen 
starke Blutungen • Verletzungsmuster 
internistische Notfälle

 

Betrieblicher Ersthelfer • Führerscheinerwerber aller Klassen 
DOSB-Lizenzausbildung
(Jugendleiter/innen-Lizenz • Trainer/in-Lizenz • 
Übungsleiter/in-Lizenz) 
Lehramtsqualifikation • Medizinstudenten/innen •
Berufsausbildung • etc. 




Die Kursdauer beträgt 9 Unterrichtseinheiten


 
35,00 € oder BG-Abrechnung bzw. Gutscheine der UKBW